Der Weltladen Bonn wird geführt vom Weltladen Bonn e.V., einem eingetragenen Verein (Amtsgericht Bonn, VR 9697), der am 14. Mai 2013 gegründet wurde.

Unser Ziel ist es, den Fairen Handel bekannter zu machen und über Veranstaltungs- und Bildungsarbeit für die Themen des Fairen Handels zu sensibilisieren und darüber zu informieren. Unser Laden in der Maxstraße 36, der von uns seit 1. September komplett ehrenamtlich geführt wird, bietet ein breites Sortiment von Lebensmitteln, Kunsthandwerk und Gebrauchsgütern aus Fairem Handel.

Hier können Sie unsere Satzung einsehen.

Informationen zum Verein finden Sie auch in unserem Flyer.

Mehr über unsere Arbeit und wie Sie mitmachen können, erfahren Sie hier.

Wie kann ich Mitglied werden – und warum sollte ich das?

Der Weltladen Bonn wird von einem Verein geführt, und Vereine leben von Mitgliedern. Ohne sie kann ein Verein nicht gegründet werden und nicht existieren, aber darüber hinaus ist es auch wichtig, eine Basis aus genügend Mitgliedern zu haben, die sich mindestens einmal im Jahr auf der Mitgliederversammlung trifft und wesentliche Entscheidungen für den Verein beschließt.

Der Verein hat einen Vorstand, der vom Verein gewählt wird und aus drei Personen besteht. Sie vertreten den Verein nach außen und treffen laufende Entscheidungen. Doch die große Richtung und wesentliche Veränderungen werden gemeinsam von allen Mitgliedern auf den Versammlungen in basisdemokratischer Form entschieden.

Je mehr Mitglieder der Weltladen Bonn e.V. hat, desto breiter ist diese Basis, auf der unsere Arbeit aufbaut.

Eine Mitgliedschaft ist nicht zwangsläufig mit Mitarbeit im Laden verbunden. Wer keine Zeit oder Lust hat, kann den Weltladen auch allein durch die Mitgliedschaft und durch den Jahresbeitrag und/oder Spenden unterstützen. Umgekehrt muss man nicht Mitglied sein, um im Laden mitarbeiten zu können.

Jedes Mitglied zahlt einen Jahresbeitrag. Die letzte Mitgliederversammlung im Juni 2016 hat beschlossen, dass dieser nach eigenem Ermessen und Einkommen bei wahlweise 30 € oder 15 € pro Jahr liegt. Wer mag, kann aber auch einen höheren Beitrag zahlen. Dieser Beitrag ist eine kleine finanzielle Unterstützung unserer Arbeit, deren laufende Kosten (Miete, Strom, Internetseite, Kosten aus Bildungs- und Veranstaltungsarbeit...) finanziert werden müssen. Vor allem aber ist es eine symbolische Geste, mit der man die Wertschätzung für den Weltladen Bonn e.V. ausdrückt.

Wer Mitglied werden und damit den Fairen Handel vor Ort in Bonn unterstützen möchte – egal ob durch Engagement und Teilnahme an den Versammlungen oder nur durch den finanziellen Beitrag – kann das auf verschiedenen, einfachen Wegen tun:

  • Formloser Antrag per Post (Weltladen Bonn e.V., Maxstr. 36, 53111 Bonn) oder durch Abgabe im Laden. Wir benötigen hierfür den Namen und die Kontaktdaten (Adresse, E-Mail, Telefon) des neuen Mitglieds.
  • Ausfüllen des Formulars auf unserem Flyer und Einsenden per Post oder Abgabe im Laden.
  • Ausfüllen des Antrags auf Mitgliedschaft und Einsenden per Post oder Abgabe im Laden.

Wer Fragen zur Mitgliedschaft hat, kann sich gerne an den Vorstand des Vereins wenden, der die Mitgliedschaftsanträge bearbeitet: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Der im Juni 2016 gewählte aktuelle Vorstand besteht aus: Ann-Kathrin Voge, Angela Semmelroth und Ingrid gen. Sara Meiers-Brockmann.

Information

Fairstärkung gesucht

Der Verein Weltladen Bonn e.V. sucht stets nach interessierten, engagierten Mitarbeiter_innen und Helfer_innen!
Infos dazu gibt es hier

Information

Produkt des Monats

Juli 2017: Hängematten aus El Salvador

Information

Das Bonnboard: Event-Kalender für Bonn

Eine studentische Initiative hat einen Online-Kalender entwickelt, in dem man stets sieht, was gerade in Bonn los ist. Die Themen sind aus den Bereichen anderen helfen, ökologisch & fair, akademisch, kulturell & gesellig, politisch.
Hier geht's zum Bonnboard

Aktionen und Kampagnen