Vortrag
Zeit: Dienstag, 27. Juni 2017, um 19:15 Uhr
Ort: Weltladen Bonn, Maxstr. 36, 53111 Bonn
Referentin: Stina Drexler, foodsharing
Eintritt frei

Das Konzept von foodsharing ist das Teilen von Essen und dadurch das Vermeiden von Lebensmittelverschwendung.

Noch genießbare Lebensmittel, die in Haushalten oder bei Betrieben übrig bleiben, müssen nicht in den Müll wandern, sondern können durch das Teilen mit anderen Menschen noch Mägen füllen. Gerade in einer Zeit, in der Ressourcen und Reichtum so ungerecht auf der Welt verteilt sind, ist es an uns, Lebensmittel wertzuschätzen, für deren Produktion Mutter Natur und viele Menschen hart gearbeitet haben.

Bei der Veranstaltung wird es auch gerettete Lebensmittel geben.

Hinweis: Jeden 3. Samstag im Monat um 18 Uhr informiert foodsharing im Margarete-Grundmann-Haus zu der Thematik und bietet gerettetes Essen zum Mitnehmen an.

Information

Produkt des Monats

Weißweine (verschiedene Anbieter)

Nächste Veranstaltung

Kleine Hände – großer Profit

Donnerstag, 19.07., 19:15 Uhr

Veranstaltung

Der Fall KiK

Mittwoch, 08.08., 19:15 Uhr

Veranstaltung

Fair übers Meer

Montag, 24.09., 19:15 Uhr

Information

Fairstärkung gesucht

Der Verein Weltladen Bonn e.V. sucht stets nach interessierten, engagierten Mitarbeiter_innen und Helfer_innen!
Infos dazu gibt es hier

Aktionen und Kampagnen

#nachgehakt: Ist meine Lieblings-Schoki fair?